Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
Kulturlotsinnen

Gewerkschaftliche Frauengeschichte

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau? Tatsächlich sind viele bedeutende Frauen in der Geschichte hinter ihren männlichen Kollegen und Ehemännern „verschwunden“. Diese Ausstellung soll jene Frauen sichtbar machen, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz und mit vielen Opfern jene Rechte für Frauen erkämpft haben, die wir heute als selbstverständlich erachten. Seit wann sind Frauen in Österreich wahlberechtigt? Wer waren die ersten Frauen im Parlament? Wie lange wird bereits um gleichen Lohn für gleiche Leistung gekämpft? Diesen und ähnlichen Fragen gehen wir bei dieser Ausstellung auf den Grund. Haltet fest, was wir errungen (…)! (Anna Boschek)

Ausstellung:
Die Ausstellung besteht aus 27 Postern im Format: A1.

Den interaktiven Stadtplan findest du hier.

Zur Ausstellung gibt es auch einen geführten Stadtspaziergang. Anfrage bitte an Barbara Weber unter 01/534 44 39245.

Die Printversion des Stadtplanes zum Gewerkschaftlichen Frauengeschichte kannst du dir hier downloaden oder unter kultur@oegb.at bestellen

Anfragen bitte an:
Barbara Weber
01/534 44 39245 oder
kultur@oegb.at

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Kulturlotsinnen Newsletter für ArbeitnehmervertreterInnen

für Gruppenanmeldungen ab 10 Personen
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.