Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
Kulturlotsinnen

Leopold Museum: Handwerk - damals und heute

Unsere Lebenswelt ist bestimmt von billiger Massenproduktion und Wegwerfartikeln. Dieser Entwicklung, die vor über 100 Jahren einsetzte, versuchte schon die 1903 gegründete Wiener Werkstätte entgegenzusteuern. Neue Ideen, Präzision und Individualität waren Forderungen von Josef Hoffmann, Kolomann Moser und vielen anderen Künstlern, die in handwerklichen Techniken Alltagsgegenstände wie Möbel, Schmuck, Textilien oder Geschirr in nachhaltiger Qualität und zeitloser Ästhetik fertigten. Wir erkunden das Unternehmen Wiener Werkstätte und lassen uns von den außergewöhnlichen Werkstücken inspirieren.
Im Atelier realisierst du dein Design für ein Logo oder ein Produktplakat
Dauer: 2 Stunden


Termin:
 Nach Vereinbarung

Ort:
 Leopold Museum
 Museumsquartier- Museumsplatz 1
 1070 Wien

Kosten:
240€ Pauschale

TeilnehmerInnen:
 mindestens 10 Personen, höchstens 25 Personen

Ein Projekt, das in Kooperation zwischen dem "Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung" und "Kulturkontakt Austria" initiiert und durchgeführt werden kann.


Dieses Konzept ist auf Anfrage auch für unterschiedliche Lehrberufe adaptierbar.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Kulturlotsinnen Newsletter für ArbeitnehmervertreterInnen

für Gruppenanmeldungen ab 10 Personen
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.