Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
Kulturlotsinnen

Das Wachzimmer - Ein Hörspiel des TAG

Das Theater an der Gumpendorfer Straße hat sich etwas besonderes überlegt, um die Corono-Isolation zu überstehen: Die Uraufführung von DAS WACHZIMMER von Gernot Plass als Hörspiel! Das Stück wurde vom TAG-Ensemble per Konferenzschaltung aufgenommen.  

Was ist Wahrheit? Wie wird sie definiert? Wer hat die Deutungshoheit? Gernot Plass, künstlerischer Geschäftsführer des TAG, hat zu diesen Fragen einen dramatischen Text geschrieben: Das Wachzimmer. Als Inspiration diente ihm dafür Akira Kurosawas weltberühmter Film "Rashomon". Eine Geschichte – vier Perspektiven. Ein Vorfall – vier unterschiedliche Wahrnehmungen desselben. Das TAG hat den brandneuen Text nun als dreiteiliges Hörspiel produziert. 
 

Hier gehts zum Hörspiel 

Veranstaltung weiterempfehlen