Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
Kulturlotsinnen

Leopold Museum: ICH im Bild

Ich im Bild
Selbstinszenierung in den Medien ist heute durchaus üblich. Gab es dies auch schon in der Kunst vor 100 Jahren?
Anhand ausgewählter Werke u.a. von Klimt, Schiele, Gerstl und Kokoschka spüren wir den maßgeblichen Veränderungen in der Menschendarstellung am Beginn des 20. Jahrhunderts nach. Geht es bei den Porträts und Selbstporträts um eine genaue Wiedergabe der Wirklichkeit oder um die Darstellung von Gefühlen und Stimmungen?
Oder um ein Sich zur Schau stellen in verschiedenen Rollen? Wir erforschen die malerischen Ausdrucksmittel in den Bildern und setzen sie in Bezug zu unseren „Selfies“!
Im Atelier erkunden wir unser eigenes Ich und versuchen es künstlerisch festzuhalten.
Dauer: 2 Stunden

Termin:
Nach Vereinbarung

Ort:
Leopold Museum
Museumsquartier- Museumsplatz 1
1070 Wien

Kosten:
240€ Pauschale 

TeilnehmerInnen:
mindestens 10 Personen, höchstens 15 Personen

Ein Projekt, das in Kooperation zwischen dem "Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung" und "Kulturkontakt Austria" initiiert und durchgeführt werden kann.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Kulturlotsinnen Newsletter für ArbeitnehmervertreterInnen

für Gruppenanmeldungen ab 10 Personen
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.